Angeboten

Projektmitarbeiter_in

Bewerbungsfrist: 19. März 2017

Stellenausschreibung der Uni Wien für das Projekt Exhibitions of Modern European Painting


Im Rahmen des Projektes „Exhibitions of Modern European Painting 1905–1915“ (Leitung: Univ.-Prof. Dr. Raphael Rosenberg, Institut für Kunstgeschichte, Finanzierung durch den FWF) wird an der Universität Wien ein/e ProjektmitarbeiterIn (30 Wochenstunden) gesucht.

Das Projekt sammelt und verzeichnet in einer Datenbank möglichst umfassend Informationen über Ausstellungen, die zwischen 1905 und 1915 in Europa mit Werken lebender KünstlerInnen stattgefunden haben. Bearbeitet wird damit die Zeit, in der sich große Zahl von „Avantgarde“-Bewegungen in Ausstellungen formiert und präsentiert haben. Wir untersuchen mittels quantitativer und qualitativer Datenanalyse die geographische Verteilung und die Netzwerke der modernen Malerei, die Chronologie und Geographie des Ausstellens neuer künstlerischer Formen, die Propagierung verschiedener Ismen, die Ausstellungsstrategien von KünstlerInnen sowie die Diskurse, die Ausstellungen moderner Kunst begleiteten (siehe: http://exhibitions.univie.ac.at).

Aufgaben

  • Organisation und Mitarbeit an der Datenbank, Koordination der studentischen AssistentInnen
  • Kommunikation mit KooperationspartnerInnen (Archiven, Museen, Bibliotheken, etc.)
  • Ggf. einfacher technischer Support der Datenbank
  • Erwünscht ist neben der Arbeit an der Datenbank die Anfertigung eines eigenen Promotionsvorhabens im Rahmen des Forschungsprojektes

Anforderungen
  • Abgeschlossener Master (bzw. Magister/Diplom) in Kunstgeschichte oder verwandten Fächern
  • Exzellente Organisationsfähigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • Erfahrung im und Interesse am Umgang mit PCs und Datenbanken
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch. Französisch, Holländisch, Italienisch und/oder Russisch sind von Vorteil

Beginn der Anstellung: baldmöglichst. Dauer: zwei Jahre, mit Option auf Verlängerung auf ein drittes Jahr. Vergütung: ca. € 28.994/€ 21.508 (Jahresbrutto/-netto).

Bewerbungen erbeten bis 19.3.2017 per E-Mail an michaela.golubits@univie.ac.at. Der Anhang sollte folgende Unterlagen in einem pdf zusammenfassen: Motivationsschreiben, CV, benotete Zeugnisse (wenn möglich auch Kopien der Gutachten der Masterarbeit), bei Interesse an einer Promotion Schreibprobe (Inhaltsverzeichnis, Einleitung, ein Kapitel, Schluss/Zusammenfassung der Masterarbeit, ggf. weitere Publikationen).

Für nähere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Christina Bartosch +43-1-4277-41453, christina.bartosch[at]univie.ac.at.

Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (http://diversity.univie.ac.at).