Zum Inhalt springen

Podium / Gespräch / Diskussion

nitsch museum Mistelbach

Im Rahmen der Gesprächsreihe „Nitsch trifft…“ spricht Hermann Nitsch diesmal mit seinem langjährigen Freund, dem Journalisten Michael Fleischhacker über Themen wie Religion, Kunst und Sinnlichkeit. Nach Michael Köhlmeier, Danielle Spera und Karlheinz Essl in den vergangenen Jahren ist diesmal der renommierte österreichische Medienmann zu Gast im nitsch museum in Mistelbach.

Gespräch mit Anna Schober (Professorin für Visuelle Kultur, Alpen-Adria Universität Klagenfurt) in der Ausstellung "Photo/Politics/Austria".

Am Donnerstag, 20. September um 19:00

 

Im Rahmen der Ausstellung „Osmose Spectrale“

Im Rahmen der Wiener Ausstellung „Osmose Spectrale“ (21. Mai – 2. Juni 2018, tgl. 15-21 Uhr, Ausstellungsraum, Gumpendorfer Str. 23, 1060 Wien) entsteht eine radikal neue Arbeit in situ.

im Rahmen der Ausstellung SOS Brutalismus. Rettet die Betonmonster

SOS Brutalismus – kaum eine Architektur ist derart vom Abriss bedroht wie die der Nachkriegsjahrzehnte. 2016 wurde etwa die Birmingham Central Library (1974) trotz jahrelanger Proteste abgerissen.