Zum Inhalt springen

Bader-Preis für Kunstgeschichte

Der Bader-Preis für Kunstgeschichte wird für die Ausarbeitung einer Dissertation oder eines Forschungsprojekts vergeben.

Eingeladen zur Bewerbung sind

  • junge, hoch qualifizierte Doktorandinnen und Doktoranden aus Österreich bis 32 Jahre, die sich im In- und Ausland mit Forschungsfragen von Malerei und Zeichnung zwischen 1500 und 1750 beschäftigen

oder

  • promovierte Wissenschaftler/innen aus Österreich bis 40 Jahre, die sich im Rahmen eines Forschungsprojekts mit Forschungsfragen von Malerei und Zeichnung zwischen 1500 und 1750 befassen.

Höhe des Preises: 18.000 USD

Einreichtermin verlängert bis 31. August 2020

Weitere Informationen zu diesem Preis finden Sie hier.