Zum Inhalt springen

eine/einen wissenschaftliche Volontärin/wissenschaftlichen Volontär

für das Projekt: Katalogproduktion Monographie Skulptur Projekte

Seit 1977 finden im Turnus von 10 Jahren in Münster die international ausgerichteten Skulptur Projekte statt. Die Ausstellung lädt Künstlerinnen und Künstler ein, die Beziehung von Kunst, öffentlichem Raum und urbanem Umfeld zu untersuchen und ortsspezifische Arbeiten zu entwickeln.

Nach der fünften Ausstellung 2017 ist nun eine umfangreiche Ausstellungsmonografie in Vorbereitung. Während die Ausstellungskataloge Material zu den einzelnen Editionen enthalten, öffnet die Monographie eine wissenschaftliche Diskussion zur Geschichte und Positionierung des Formates. Sie richtet sich der Blick mit Essays und Statements auf elementare Themen der bisherigen Ausgaben sowie auf bisher unveröffentlichtes Material aus dem Skulptur Projekte Archiv. Darüber hinaus enthält die Publikation Ergebnisse aus dem laufenden Forschungsprojekt zum Skulptur Projekte Archiv, das die VolkswagenStiftung seit Frühjahr 2017 für drei Jahre fördert.

 

Ihre Aufgaben

Die Mitarbeit umfasst die Übernahme von wissenschaftlich-inhaltlichen sowie organisatorischen (vorwiegend) Aufgaben, u.a.:

  • wissenschaftliche und redaktionelle Mitbetreuung der Publikation in Absprache mit dem Team des Skulptur Projekte Archivs
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung der Ausschreibung
  • Koordination zwischen wiss. Team, Grafiker, Druckerei und Verlag
  • Koordination und Betreuung interner Arbeitsabläufe, Zeitpläne, Korrespondenz ect.
  • Korrektorat
  • Literatur- und Bildrecherche

 

 

Ihr Profil

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Magister oder vergleichbar) der Geisteswissenschaften (bevorzugte Fachrichtung Kunstgeschichte, Kulturwissenschaften, Germanistik o. ä.)

· Kenntnisse im Bereich der Kunst im öffentlichen Raum sowie der entsprechenden theoretischen Diskurse sind von Vorteil

· Kenntnisse im redigieren und korrigieren von Texten

· sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift

· sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen

· ein hohes Maß an Eigeninitiative und Bereitschaft zur Teamarbeit

 

 

Unser Angebot

  • eine anspruchsvolle Aufgabe in einem engagierten Team
  • eine monatliche Pauschalvergütung in Höhe von 50% der Stufe 1 der Entgeltgruppe 13 des TVöD (zurzeit 1.828,67 €)

 

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.