Angeboten

Vermittlung und wissenschaftliche Mitarbeit

Bewerbungsfrist: 20. April 2017

Ausschreibung des Dommuseum Salzburg


Das Dommuseum Salzburg widmet sich der Kunst des Doms und der Erzdiözese, trägt zu ihrer Erhaltung und Erforschung bei und macht sie öffentlich zugänglich. Zusammen mit dem Museum St. Peter, der Residenzgalerie Salzburg und den Prunkräumen der Residenz ist das Dommuseum Teil des „DomQuartier Salzburg“. Träger des Dommuseums ist der Domkirchenfonds.

Wir suchen ab sofort eine_n Kunsthistoriker_in (oder Historiker_in) für Verwaltung, Vermittlung und wissenschaftliche Mitarbeit im Ausmaß von 40 Wochenstunden.

Anforderungen

  • abgeschlossenes Studium (Magister, Master)
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zu Tätigkeiten außerhalb der regulären Dienstzeit
  • Kenntnisse der Salzburger Geschichte und Kunstgeschichte
  • Erfahrung in Projektplanung und Umsetzung in Hinsicht auf Publikationen und Ausstellungen von Vorteil
  • Erfahrungen in der Kunstvermittlung von Vorteil
  • gute Kenntnisse der Office-Software
  • Erfahrungen im Rechnungswesen von Vorteil
  • Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und Identifikation mit ihrem Auftrag

Wir bieten
  • einen attraktiven und anspruchsvollen Arbeitsplatz
  • eine unbefristete Anstellung
  • ein Gehalt nach dem Gehaltsschema der Erzdiözese Salzburg, Gehaltsgruppe IV

Richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis spätestens 20. April 2017 an:
Dommuseum Salzburg
Dr. Reinhard Gratz
Kapitelplatz 6
5020 Salzburg