Angeboten

Beate-Ermacora-Stipendium

Einreichfrist: 15. Mai 2017

Stipendium der Freunde der Galerie im Taxispalais


Der Verein Freunde der Galerie im Taxispalais schreibt das Beate-Ermacora-Stipendium aus, das im Andenken an die Kunsthistorikerin und ehemalige Direktorin der Galerie im Taxispalais eingerichtet wurde.

Stipendienziel

Das Beate-Ermacora-Stipendium der Freunde der Galerie im Taxispalais wird zur Förderung der Erstellung von Master-, Ph.D.- oder Habilitationsarbeiten aus der Fachrichtung der Kunstgeschichte vergeben. Die Themenstellung muss im Rahmen des Vereinszwecks – der Förderung der Galerie im Taxispalais – liegen und daher einen Bezug zur zeitgenössischen Kunst nach 1945 im Alpenraum aufweisen.

Höhe des Stipendiums

€ 5.000,-

Bedingungen

Das Beate-Ermacora-Stipendium richtet sich an Personen, die an einer Universität die Fachrichtung Kunstgeschichte studieren bzw. studiert haben. Kriterien für die Vergabe stellen insbesondere die wissenschaftliche Qualifikation der Bewerberin bzw. des Bewerbers und die Bedeutung des Arbeitsvorhabens für die wissenschaftliche Forschung dar. Die Auswahl der Stipendiatin bzw. des Stipendiaten trifft der Vereinsvorstand unter Ausschluss des Rechtsweges. Ein Rechtsanspruch auf das Stipendium besteht nicht. Die Verständigung über Zu- und Absagen erfolgt per E-Mail.

Einreichunterlagen

Von den Bewerber/innen sind folgende Unterlagen in deutscher oder englischer Sprache zu übermitteln:
  • Formloser Antrag mit Begründung
  • Kurzbeschreibung der geplanten wissenschaftlichen Arbeit (10–15 Zeilen), welche im Falle der Bewilligung eines Stipendiums auf der Homepage des Vereins mit Name der Stipendiatin bzw. des Stipendiaten veröffentlicht wird
  • Kurzer Lebenslauf mit Foto, persönliche Daten
  • Angaben zum derzeitigen bzw. abgeschlossenen Studium
  • Empfehlung der Universität oder universitäres Gutachten
  • Studienerfolgsnachweis bzw. Zeugnisse
  • Sonstige Referenzen sowie gegebenenfalls Beispiele bisheriger Arbeiten

Fristen

Die Anträge müssen bis zum 15. Mai 2017 vorliegen. Über die Stipendienanträge wird bis Ende Juni 2017 entschieden. Die Auszahlung erfolgt innerhalb von 2 Monaten nach erfolgter Vergabe.

Die Einreichung kann via E-Mail (als PDF-Dokument) oder im Postweg an die unten stehende Anschrift übermittelt werden:
Verein Freunde der Galerie im Taxispalais
c/o Galerie im Taxispalais
Maria-Theresien-Straße 45
6020 Innsbruck, Österreich
freunde.taxispalais@tirol.gv.at

Weitere Informationen zu den Modalitäten des Stipendiums finden sich unter www.galerieimtaxispalais.at