aktuell

Kunstgeschichte Aktuell 3/11, Jg. XXVIII

Mit Texten von Peter Bogner, Alexandra Rotter, Werner Telesko, Eva Berger, Calogero Bellanca, Konstantinos Argianas, Markus Neuwirth und Elke Doppler


Inhaltsangabe:

  • „Künstler sind für mich die wertvollsten Berater“. Interview mit Karola Kraus - Peter Bogner und Alexandra Rotter
  • Wissenschaftliche Publikationsförderung - quo vadit? - Werner Telesko
  • Zwischen Bewahren und Wiederherstellung. Ein wichtiger Beitrag zum aktuellen Stand der Diskussion um die Gartenkunst von Géza Hajós und Joachim Wolschke-Bulmahn - Eva Berger
  • „Ornament und...“. Über die Ränder ästhetischer Theorien und Praktiken - Programm der 16. Tagung des Verbandes österreichischer Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker
  • Wien von außen betrachtet. Das neu eröffnete Kaufhaus von David Chipperfield - Calogero Bellanca
  • Sehnsucht nach Griechenland. Zur Ausstellung „Sisi und Wilhelm II. auf Korfu' - Konstantinos Argianas
  • „High Society'. Eine Neuerscheinung zum Verhältnis von Adel und barocker Kunstpatronanz - Werner Telesko
  • „Nicht identifiziert'. Die Ausstellung „Animal High Art - Pop Culture' in der Ausstellungshalle in Bonn - Markus Neuwirth
  • Von reichen Prassern, armen Witwen und schlafenden Malern. Josef Danhausers Geschichten aus dem Biedermeier - Elke Doppler

Dokument herunterladen
kg_aktuell_11_03.pdf

Kunstgeschichte 3/11 als PDF zum Download